Fässle — Wein & Spirituosen

Das Portal Fässle klärt grundlegende Fragen zu den Themen Wein & Spirituosen: Anbau, Regionen, Herstellung, Tipps & Tricks zur Lagerung und für den Genuss, ...

Auf unserer Website finden Sie zahlreiche Tipps und Anregungen rund um Alkohol. Ebenso wie Rezepte für tolle Mixgetränke zum Whisky (Whiskey), Cognac und viele andere hochprozentige Getränke. Wissenswertes über Wein, Weingüter und Destillen.


Ein „Fässle“ könnte einerseits der Diminutiv von Fass sein, hat aber in der Schwäbischen Umgangssprache noch eine ganz andere Bedeutung: schlauer Mensch (Cleverle). Synonyme sind:
versiert sein; Experte; Meister; Fachmann; Profi; beschlagen; Ahnung haben; Kenner; Könner; Sachkenner; Durchblick haben; Fachkraft; Kenner der Materie; wissen wo's langgeht; zu Hause sein; Routinier; vom Fach; auskennen und sattelfest.

Alkoholische Getränke

Alkoholische Getränke sind Getränke, die den Wirkstoff Ethanol enthalten. Solche Getränke werden umgangssprachlich auch nur als "Alkohol" bezeichnet. Sie werden meist durch Gärung mit einem Alkoholgehalt von maximal 14 Vol. % gewonnen. Es ist jedoch möglich durch Destillation hochprozentige Branntweine zu erzeugen.

Schon in der Mittelsteinzeit ca. 10.000 – 5.000 v. Chr. wurden alkoholische Getränke von Viehzüchtern und Bauern hergestellt. In Tibet braute man beispielsweise Bier aus Gerste und bei den Germanen wurde der süße Honig zu Met vergoren.

Ihr Konsum ruft eine berauschende Wirkung auf das Zentralnervensystem hervor. Trotzt anderweitiger Behauptungen, die eher kühn anmuten: Alkoholgenuss kann auch zu Alkoholismus (mit den entsprechenden Folgen) führen.

Fass

Ein Fass ist ein hohlzylindrischer Behälter mit einem gewölbten Zentrum, der länger als breit ist. Sie werden traditionell aus Holzstäben hergestellt und mit Holz- oder Metallreifen gebunden.

Jemand, der Fässer herstellt, wird als "Fasshersteller" oder Küfer bezeichnet. Fässer sind nur ein Produkt der Böttcherei. Küfer stellen auch Eimer, Fässer, Bottiche, Kübel, Butterfässer, Schweinsköpfe, Tannen, Fässer, Kilderkins, Tierces, Rundlets, Stempel, Pfeifen, Bottiche, Buttons, Stifte, Tröge und Brecher her.

Weinfässer

Moderne Holzfässer für die Weinherstellung werden aus französischer Stieleiche (Quercus robur), Weißeiche (Quercus petraea) oder amerikanischer Weißeiche (Quercus alba) hergestellt und haben in der Regel Standardgrößen: "Bordeaux-Typ" 225 Liter (59 US gal; 49 Imp gal), "Burgunder-Typ" 228 Liter (60 US gal; 50 Imp gal) und "Cognac-Typ" 300 Liter (79 US gal; 66 Imp gal). Moderne Fässer und Barriques können auch aus Aluminium, rostfreiem Stahl und verschiedenen Kunststoffen, wie z.B. HDPE, hergestellt werden.

Verwendung

Fässer haben eine Vielzahl von Verwendungszwecken, einschließlich der Lagerung von Flüssigkeiten wie Wasser, Öl und Alkohol, Arrak und Sake. Sie werden auch zur Aufbewahrung von reifenden Getränken wie Wein, Cognac, Armagnac, Sherry, Portwein, Whisky und Bier verwendet. Andere Waren, die einst in Holzfässern gelagert wurden, sind Schießpulver, Fleisch, Fisch, Farbe, Honig, Nägel und Talg. Frühe Fässer wurden mit hölzernen Reifen gebunden und im 19. Jahrhundert wurden diese allmählich durch Metallbänder ersetzt, die stärker und haltbarer waren und weniger Platz beanspruchten. Der Begriff Fass kann sich auch auf grob zylindrische Behälter oder Fässer aus modernen Materialien wie Kunststoff, Stahl oder Aluminium beziehen.

Standardmaß

Das Fass wurde auch als Standardmaß verwendet, das sich auf ein bestimmtes Fassungsvermögen oder Gewicht einer bestimmten Ware bezieht. Zum Beispiel bezieht sich im Vereinigten Königreich ein Fass Bier auf eine Menge von 36 Imperial Gallons (160 L; 43 US gal). Wein wurde in Fässern von 119 Litern (31 US gal; 26 Imp gal) verschifft. Ein Barrel Öl, definiert als 42 US-Gallonen (35 imp gal; 160 L), wird immer noch als Volumenmaß für Öl verwendet, obwohl Öl nicht mehr in Fässern verschifft wird. Das Barrel hat sich auch als Oberbegriff für ein Holzfass beliebiger Größe eingebürgert.


Die Cognac Qualitäten vom Château Montifaud sind weich und geschmeidig, mit lang anhaltenden Abgang. Der Duft von einem Strauß Blüten (Linde und trockene Blumen) und Früchten (Pflaumen, Aprikose, Dörrpflaume) sind die Merkmale. Keine Aggressivität im Geschmack-ein Genuss zur Zigarre. Der Cognac wird von drei verschiedenen Jahrgängen, aus dem Anbaugebiet der "Fine Petite Champagne" hergestellt.

Der Champagner Drappier wird von einem der ältesten Champagnerhäuser produziert. Geringe Zugaben von Schwefel erhalten den natürlichen Farben - warmes Gold, manchmal mit Kupfertönen. Carte d'Or, Carte Blanche, Blanc de Blancs Grande Sendrée u.a. haben die drei Eigenschaften - edel, lebhaft und fruchtig.